Eckhard Meier-Wölfle

vorheriges Bild
zurück zur Übersicht
nächstes Bild

Kita- u. Hort Harxheim, Spiel-Schnecken-Pilz

„Kunst am Bau“ Wettbewerb für einen Kita- u. Hort-Neubau in Harxheim 2. Platz. Projektidee war ein Kunstwerk, dass sich gut in das Gelände integrieren, aus farbenfrohe Naturmaterialen bestehen, witterungsfest und langlebig sein sollte. Die Gemeinde Harxheim wünschte, dass die Kinder bei der Herstellung des Werkes eingebunden werden. Der „Spiel-Schnecken-Pilz“ sehe ich verschiedene Gesteinsarten und unterschiedliche Bodenbeläge für eine Art Schnecke vor, die fest vermauert sind und mit Holzhackschnitzel bedeckt werden können. Der Pilz besteht aus einem „Pilzstiel“ mit Ökofarben (farbig) bemalten Holzpfählen (naturbelassene Weinbergspfähle), die wie Buntstifte aussehen – hierbei werden Kinder in die Herstellung mit einbezogen. Der „Pilzhut“ besteht aus Cortenstahl und schützt zudem die „Buntstifte“ vor Regen. Eine runde Sitzbank um den Pilzstiel herum lädt zum Verweilen, selbst bei Regen, ein. Größen: Schnecke Fläche ca. 50 qm, Pilz Höhe: ca. 2,50 m, Durchmesser / Dach: ca. 1,70 m